Schwerpunkt Baby und Familie


Tipps rund um die Schwangerschaft

Ernährung | Verantwortung für ZWEI

- Gewichtszunahmen von 8-18kg in Abhängigkeit BMI

- Kein Essen für zwei, der Mehrbedarf liegt ab der 10-12. SSW bei ca. 250kcal/Tag

- Mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt helfen auch bei Übelkeit

- Wichtig! KEINE Diät in der Schwangerschaft Reich und ausgewogen an Vollkornprodukten, Gemüse und Obst                         

- Vermeidet starke Blutzuckerspitzen | Quellen für Vitamine, Mineral- und Nährstoffe                         

- Mind. 1,5l Getränke tgl. (vorzugsweise Mineralwasser)

Vorsicht                          

- Rohmilch und Rohmilchkäse (=> Listerien-Infektion)                          

- Rohes Fleisch, Rohwurst wie Salami, Mett- und Teewurst (=> Toxoplasmose)                          

- Leber – vor allem im ersten Trimenon, da der Vitamin A Gehalt teils sehr hoch sein kann                    

- Auf Speisen aus rohen Eiern sollte verzichtet werden z.B. Tiramisu, selbstgemachte Mayonnaise

Gewinnspiel-Frage 

Verrate uns (mit Name +Tel.-Nr) folgende Fragen und nehme an unser Gewinnspiel* teil: 

Hattest du Probleme mit der Gewichtszunahme?

Wurde Angst gemacht, dass es zu viel/zu wenig ist?

Gab es neue Gelüste oder etwas, das dir gar nicht mehr geschmeckt hat?

 

Tipps für Babys und Kleinkinder

Dreimonatskoliken oder doch Regulationsstörung?

Schreit dein Baby phasenweise, zieht die Beinchen an und krümmt sich förmlich? Ihr habt schon viel versucht aber nichts scheint so wirklich zu helfen?

Vielleicht ist es noch mit vielen Situationen, neuen Gesichtern, Geräuschen, Gerüchen am Tag überfordert und braucht deine Hilfe um zur Ruhe zu kommen und sich geborgen zu fühlen

Vermeide die erste Zeit oder wenn du merkst, das es immer wieder solche Phasen gibt:

Viel Besuch oder Ausflüge

Zu viele / wechselnde Beruhigungsmethoden

Hektischen und unregelmäßigen Tagesablauf

Unterbrechen des Schlafes

Das könnte euch vielleicht helfen:

Regelmäßiger Ablauf/Routine im Alltag

Sanfte Massagen und beruhigende Geräusche

Nahes Tragen am Körper (so oft wie es geht HAUT auf HAUT) evtl mit Hilfe eines Tuches oder einer Tragehilfe um dich zu entlasten – eine Trageberatung kann hier sehr gut helfen

Wärme, pucken

VitaminD+Fluor evtl getrennt geben oder auch mal die Tageszeit ändern

Geht es dir gut? Eigener Stress überträgt sich auf dein Baby  

Gewinnspiel-Frage

Verrate uns (mit Name +Tel.-Nr) folgende Fragen und nehme an unser Gewinnspiel* teil: 

Kennst du auch solche Situationen? Was hilft oder hat euch geholfen?

 

Antwort Bitte an:

mail@fragen-apo.com | Instagram:  https://www.instagram.com/frankenapotheke.woerth/| Persönlich oder im Briefkasten

*Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach der Auslosung vernichtet.

News

Ginseng bei Erektionsstörungen
Ginseng bei Erektionsstörungen

Eine Alternative zur "blauen Pille"?

Beziehungsprobleme, vermindertes Selbstwertgefühl und weniger Freude am Leben: Erektionsstörungen sind für Betroffene eine große Belastung. Nahrungsergänzungsmittel mit Ginseng versprechen Abhilfe – zu Recht?   mehr

Was tun gegen Altersflecken?
Was tun gegen Altersflecken?

Normal, aber unerwünscht

Die Zeit macht sich an der Haut nicht nur durch Falten bemerkbar. Bei vielen Menschen gesellen sich ab Mitte 40 auch die sogenannten Altersflecken dazu. Wer darunter leidet, hat verschiedene Optionen, sein Hautbild zu verbessern.   mehr

Spinnen-Phobie mit App behandeln
Spinnen-Phobie mit App behandeln

VR macht´s möglich

Manche Menschen haben panische Angst vorm Fliegen, andere vor Spinnentieren oder Spritzen. Bekämpft werden solche Phobien meist durch eine Verhaltenstherapie. Jetzt soll auch eine App mit virtueller Realität helfen.   mehr

Blutdruck messen - aber richtig!
Blutdruck messen - aber richtig!

Kardinalfehler vermeiden

Den Blutdruck selbst zu messen ist für viele Menschen Routine. Automatische Blutdruckmessgeräte für zuhause sind aber nur vermeintlich leicht zu bedienen – denn einige Regeln müssen auch hier beachtet werden, um verlässliche Werte zu erhalten.   mehr

5 Tipps gegen Herpesbläschen
5 Tipps gegen Herpesbläschen

Von Therapie bis Prophylaxe

Sommerzeit ist Sonnenzeit. Doch leider blühen unter den wärmenden Sonnenstrahlen nicht nur Mensch und Pflanzenwelt auf – auch Herpesbläschen haben dann Hochsaison. Woran das liegt und was Sie dagegen tun können.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im August

Was bringt den trägen Darm auf Trab?

Was bringt den trägen Darm auf Trab?

Tipps gegen chronische Verstopfung

Auch wenn eine chronische Verstopfung nicht lebensbedrohlich ist: Völlegefühl, Blähungen und schmerz ... Zum Ratgeber
Franken-Apotheke
Inhaberin Thi Ngoc Bich Tran-Ngo
Telefon 09372 | 94 44 94
Fax 09372 | 94 44 95
E-Mail mail@franken-apo.com